Unsere Aktio­nen am 3.12., dem Inter­na­tio­na­len Tag der Men­schen mit Behinderungen

Bera­te­rin Vic­to­ria Schwert­mann (links) und Vor­stands­vor­sit­zende Katja Blume geben im Inter­view Ein­bli­cke in ihre Tätig­kei­ten bei Mit­ten­drin Han­no­ver e.V.  

Anzeige

Der 3. Dezem­ber ist ein bedeu­tungs­vol­ler Tag gerade für unse­ren Ver­ein – seit 1993 ist die­ser Tag der Inter­na­tio­nale Tag der Men­schen mit Behin­de­run­gen. Er soll uns noch stär­ker ins Bewusst­sein rufen, dass wir uns alle und gemein­sam für die Belange der Men­schen mit Behin­de­run­gen ein­set­zen. Denn: INKLUSION IST EIN MENSCHENRECHT. Dar­auf kann man nicht genug auf­merk­sam machen.

Und so ist Mit­ten­drin e.V auch in der Son­der­bei­lage „Mit­ten im Leben“ der Han­no­ver­schen All­ge­mei­nen Zei­tung und der Neuen Presse mit einem Bei­trag und einer Anzeige ver­tre­ten. Quelle: Son­der­bei­lage der HAZ und der NP vom 3. Dezem­ber 2021.

Außer­dem hat Redak­teu­rin Britta Lüers von der Neuen Presse ein Inter­view mit unse­rer Vor­stands­vor­sit­zen­den Katja Blume und unse­rer Bera­te­rin Vic­to­ria Schwert­mann geführt. Das Inter­view dür­fen wir mit freund­li­cher Geneh­mi­gung der Neuen Presse und der Redak­teu­rin Britta Lüers veröffentlichen.