So bera­ten wir in Corona-Zeiten

Wir bera­ten wei­ter­hin per­sön­lich in unse­rer Bera­tungs­stelle in der Her­ren­straße 8a nach Ter­min­ver­ein­ba­rung. Wir bie­ten aber auch Bera­tun­gen per Tele­fon oder Video­kon­fe­renz an.

Dabei fol­gen wir den all­ge­mei­nen Emp­feh­lun­gen zum Umgang mit dem Coro­na­vi­rus.
Bera­tun­gen und Besu­che in der Bera­tungs­stelle, also in Prä­senz, fin­den ab sofort unter Ein­hal­tung der 2G-plus-Regel statt.
Das heißt: Voll­stän­dig Geimpfte und Gene­sene kön­nen gerne zu uns kom­men, sofern sie einen aktu­el­len Schnell­test nach­wei­sen kön­nen. Für Unge­impfte sind wei­ter­hin Bera­tun­gen tele­fo­nisch oder per Video­kon­fe­renz möglich.

Die Mas­ken­pflicht in der Bera­tungs­stelle bleibt wei­ter­hin bestehen.

Kon­takt

Mit­ten­drin Han­no­ver e. V. – Ver­ein für Inklu­sion
Her­ren­straße 8a
30159 Han­no­ver
Tele­fon: 0511 590 946–0

Wir sind für Sie da 

Per­sön­li­che Bera­tung der­zeit nur nach Ter­min­ab­spra­che und unter Ein­hal­tung der 2G-plus-Regel

Tele­fo­nisch:
Di. bis Do. 8:30 bis 17:30 Uhr
Fr. 8:30 bis 12:30 Uhr